Profil von Laura

Laura studiert Psychologie.

Frage stellen




Akademische Laufbahn

Hochschule: Universität Mannheim
Studiengang: Psychologie (Bachelor)
Semester: 2
Status: student


Infos zur Person

Dabei seit:

Mar 17, 2011 1:20:32 PM


Fragen und Antworten von Laura

02.July 2013 13:58  

Katrin: Hallo Laura, ich beginne zu diesem WS ein Psychologiestudium und habe mich unter anderem in Mannheim beworben. Bei einem Besuch hat mir die Uni sehr gut gefallen und hinsichtlich der Betreuung etc. einen guten Eindruck gemacht. Würdest du diesen Eindruck als Studentin teilen? Empfindest du das Studium in Mannheim als interessant oder ist es eher trocken, weil Mannheim ja einen Schwerpunkt auf Methodenlehre legt? Würdest du das Studium in Mannheim als anspruchsvoll bezeichnen? Und wie ist dort die Stimmung unter den Studenten? Über eine ehrliche Antwort würde ich mich sehr freuen! Liebe Grüße, Katrin



Laura: Hallo Kathrin, ja also ich bin mit der Uni Mannheim sehr zufrieden! Ich fand das Studium sehr interessant, allerdings ist es schon wahr, dass Statistik und Methoden einen höheren Stellenwert haben als das teilweise an anderen Unis der Fall ist. Ich glaube deshalb auch, dass das Studium, zumindet in diesen Fächern, anspruchsvoller ist als in anderen Unis. Allerdings muss man dazu sagen, dass man dann im Masterstudium echte Vorteile gegenüber Studenten aus anderen Unis hat ;) Die Stimmung ist sehr freundlich und auch die Fachschaft macht sehr viel für die Studenten. Ich habe bisher nur in Mannheim studiert d.h. ich kenne andere Unis nicht aber ich fühle mich hier sehr wohl und habe nur positive Erfahrungen gemacht ;) Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen! LG Laura




06.February 2013 20:40  

Antonia: Hey Laura, Ich möchte gerne Psychologie studieren, bin aber zur Zeit noch auf der Suche nach der passenden Uni. Wie gefällt dir die Uni von den Studienbedingungen, sprich Betreuung, Ausstattung... Da ich sehr sportbegeistert bin, interessiert mich auch das Sportangebot in Mannheim. Kannst du dazu etwas sagen? Und wie gefällt dir die Stadt an sich? LG und danke schon mal



Laura: Hallo Antonia, das Sportprogramm an der Uni Mannheim ist meiner Meinung nach super: Man kann kostenlos ins Fitnessstudio, sehr viele Kurs (Zumba, Yoga, Fiteness, Fußball, Fitball uvm) sind kostenlos und man kann sie einfach besuchen. Andere Kurse sind kostepflichtig (Bsp. Aquajogging oder Spinning), was aber nur rund 10€ kostet. Dies wird durchgeführt, da nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmer Platz hat. Schau dir doch einfach auf dieser Seite das Sportprogramm an: http://www.uni-mannheim.de/sport/startseite/index.html Liebe Grüße Laura




22.May 2012 21:13  

Anna: Hallo Laura, weißt du, ob man Psychologie auch als Nebenfach studieren kann? Es interessiert mich nämlich wirklich sehr, aber ich will es gern mit Sozialwissenschaften / Politikwissenschaften / Wirtschaft kombinieren (da bin ich mir aber noch nicht so sicher).



Laura: Hallo Anna, ja man kann Psychologie als Nebenfach studieren, wenn man Soziologie oder Politikwissenschaften studiert. Das gilt zumindest für die Uni Mannheim. Das ist aber von Uni zu Uni verschieden, am besten indormierst du dich auf der jeweiligen Homepages der Unis. Ich hoffe, ich konnte dir helfen? Grüße Laura




22.May 2011 11:39  

Lena: Ist es empfehlenswert im Ausland zu studieren? Ich überlege dies, weil mein Notenschnitt nicht so gut ist



Laura: Hallo Lena, also ich persönlich weiß darüber nichts genaues, aber ich habe für dich einmal im Internet recherchuiert und folgende Antwort aus dem Forum "http://www.studis-online.de/Fragen-Brett/read.php?116,1012483" gefunden. "Du kannst selbst mit einem schlechten Abi in Frankreich Psychologie studieren. Manche Unis verlangen fuer Studenten aus der EU noch nicht mal einen Aufnahmeantrag fuer das erste Jahr (demande d'admission), sondern lassen die Studis einfach einschreiben. Sogar ohne Sprachtest oder jegliche Sprachnachweise (was jedoch nur fuer das 1. Jahr gilt und nicht an allen Unis der Fall ist). Schau einfach auf den Webseiten der franzoesischen Universitaeten unter Relations internationales nach, wie jeweils das Aufnahmevervahren aussieht. Der Vorteil, an einer franzoesischen Uni zu studieren, ist uebrigens auch der, dass nur sehr geringe Studiengebuehren anfallen. Die Licence 1 kostet meines Wissens nach nicht mehr als 200 € pro Jahr! In England musst du dich sehr fruehzeitig bewerben (ca. ein Jahr vorher wuerd ich meinen). Du kannst mit mehreren Tausend Pfund pro Jahr an Studiengebuehren rechnen. Fuer englische Studenten besteht die Moeglichtkeit, einen loan fuer die Gebuehren aufzunehmen und diesen nach Beenden des Studiums zurueckzuzahlen. Muesste eigentlich auch fuer Studenten aus der EU zutreffen, aber da weiss ich nichts Genaueres. Ich habe gehoert, ein Psychologiestudieum in England sei nicht so begehrt wie in Deutschland. Vielleicht koenntest du nc-technisch in England etwas mehr Chancen haben (Oxbridge ausgeschlossen). Zudem musst du bestimmt einen niveauvollen Sprachtest absolvieren, um an einer englischen Uni studieren zu koennen. Solche Sprachtests (TOEFL, Cambridge Exams, IELTS ...) sind nicht ohne, aber machbar, wenn du viel lernst. Bzgl anderer Laender und der Wartesemester weiss ich nichts genaues. Hab aber gehoert, wenn du im Ausland studierst, werden dir in Deutschland Wartesemester angerechnet." Hoffentlich konnte ich dir helfen! Grüße Laura




Folgende Studenten studieren etwas ähnliches