Soziale Arbeit

Abschluss:

Bachelor

Hochschule:

Evangelische Hochschule Freiburg




Kontaktdaten

Evangelische Hochschule Freiburg

Freiburg
Deutschland





Folgende Studenten kannst du fragen ...



Fragen zu Soziale Arbeit (Bachelor)

06.March 2012 12:29  

Meike: Hallo, ich bin am überlegen soziale arbeit zu studieren bzw. möchste später mal in der frühförderstelle oder jugendamt arbeiten. ist soziale arbeit dafür das richtige studium? hab jetzt schon oft gehört, dass es schwierig wird nach diesem studium einen Arbeitsplatz zu bekommen.weißt du wie es mit den möglichkeiten nach dem Studium aussieht? Vielen dank schonmal:)



Cata: Hallo Meike, erst einmal ja, also du kannst mit Sozialer Arbeit ganz sicher beim Jugendamt arbeiten- bei der Frühförderstelle sicher auch, aber da kenn ich mich nicht so aus- vermutlich kann man da auch mit Sonderpädagogik oder Heilpädagogik arbeiten... Müsstest du noch mal schauen, falls dich so etwas auch interessiert. Also mit den Möglichkeiten nach dem Studium ist es natürlich so, dass es schwierig sein kann seine Wunschstelle zu bekommen- wenn du aber etwas flexibel bist und auch nicht an einen Ort gebunden gibt es doch recht viele freie Stellen. Außerdem sammelst du während deines Studiums bereits Praxiserfahrung und bei vielen ist es so, dass sie bereits dann nebenher in der Praxis auch bleiben und somit natürlich Kontakte haben für spätere Stellen. Ich würde allgemein sagen, dass die Jobchancen recht gut sind, wenn man sich nicht genau festlegt. So ich hoffe ich konnte dir helfen:) Ansonsten gerne weiter fragen... Liebe Grüße




15.February 2012 22:39  

Barbara: Hallo, ? ich bin Barbara und gerade dabei mich durch die Flut der Studieninformationen zu wühlen. Ich würde vielleicht gerne Soziale Arbeit studieren, aber irgendwie gibt es da so viele Informationen…. Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir ein paar meiner Fragen beantworten könntest. Wie sieht es denn mit den Studieninhalten, Modulen aus? Was wird vorwiegend behandelt? Bist du mit deiner Hochschule zufrieden? Wie hast du dich für sie entschieden? Vielen Dank schon mal! Liebe Grüße, Barbara



Cata: Hallo Barbara, also von den Studieninhalten ist es so weit ich bisher mitbekommen habe sehr unterschiedlich. Bei uns ist es so aufgebaut, dass du im Grundstudium (1. und 2. Semester) eher so Grundlagen aus verschiedenen Disziplinen hast, also Psychologie, Recht, Ökonomie, Soziologie und Wissenschaftliche Theorien. Dann kommt das Praxissemester und danach kannst du sehr nach deinen eigenen Schwerpunkten wählen, welche Seminare aus den Modulen besuchen willst, was ich ganz gut finde, so kann man seine eigene Richtung finden. Hier hast du dann Module Gesprächsführung, verschiedene Handlungsfelder, Soziale Problemlagen, Forschungsmethoden, Lebensbewältigung, Sozialmanagement, Sozialethik..., wo du jeweils dann deine individuellen Schwerpunkte setzen kannst;) Wenn du da noch näher was wissen willst erzähl ich dir das gerne ist nur schwierig alles aufzuzählen:) Ja also im Großen und Ganzen würde ich sagen, dass ich zufrieden bin, weil ich glaube dass man dort doch gut aufgehoben ist für das Studium der Sozialen Arbeit auch wenn manche Sachen nocht verbesserungswürdig sind. Ich hab mich damals für Freiburg entschieden, weil ich die Stadt schon kannte und weil die EH Freiburg auch im Hochschulranking unter den ersten Plätzen war, insofern würde ich auch da noch mal reinschauen. So also wenn du noch genauer was wissen willst, dann frag einfach noch mal:) Wünsch dir viel Erfolg sonst beim Bewerben:) Liebe Grüße Cata