Universität Passau




Kontaktdaten

Universität Passau

Passau
Deutschland





Studiengänge

 Business Administration
 Business Administration and Economics/Betriebswirtschaftslehre
 Caritaswissenschaft
 Deutsch
 Deutsches Recht für ausländische Studierende
 Englisch
 Ethik
 Europarecht
 European Studies
 European Studies Major
 Französisch
 Geographie
 Geographie: Kultur, Umwelt und Tourismus
 Geschichte
 Governance and Public Policy - Staatswissenschaften
 Governance and Public Policy - Staatswissenschaften (Geschichte, Recht, Politik, Soziologie, Volkswirtschaftslehre)
 Historische Kulturwissenschaften
 Informatik
 International Economics and Business
 Internet Computing
 IT-Sicherheit
 Kulturwirtschaft
 Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies
 Kunst
 Mathematik
 Medien und Kommunikation
 Modellstudiengang zum Erwerb von Bildungsvoraussetzungen für das Lehramt an Realschulen
 North and Latin American Studies
 Philosophie/Ethik
 Rechtswissenschaft
 Religionslehre, katholische
 Russian and East Central European Studies
 Schulische Bildungs- und Erziehungsprozesse
 Southeast Asian Studies
 Sozialkunde
 Sport
 Sprach- und Textwissenschaften
 Text- und Kultursemiotik
 Wirtschaftsinformatik (Business Computing)
 Wirtschaftswissenschaften

Folgende Studenten kannst du fragen ...



Fragen zu Universität Passau

07.August 2012 17:31  

StuSer: Hi Josie! Da ich mich für den Studiengang European Studies (Major) interessiere, würde ich dich gerne fragen, ob du nicht deine Eindrücke von diesem Studiengang schildern könntest? LG



Josie: Hallo Maximilian, also es gibt ja an deutschen Universitäten mittlerweile sehr viele European Studies-Programme, wobei die Inhalte und Strukturen stark variieren. Am Passauer Modell (in meinem Fall das 3jährige Programm) gefiel mir vor allem die kulturwissenschaftliche Ausrichtung und die Kombinationsmöglichkeiten: Je nach Kenntnissen und Interessen ist fast jede Kombination aus einer Philologie und einem historisch-sozialwissenschaftlichen Fach möglich, wobei die beliebtesten Kombis u.a. Anglistik-Politik (die hatte ich auch), Ostmitteleuropa-Geschichte und Hispanistik-Politik sind. Je nach Schwerpunkt ist das Studium natürlich entweder mehr auf EU-Fragen oder Europäische Kulturgeschichte (v.a. bei Wahl von Philosophie und Kunstgeschichte) ausgerichtet, das muss dann jeder für sich selbst herausfinden. Aber man kann durchaus in den ersten paar Wochen des Studiums in alle Bereiche mal hereinschnuppern und die Ringvorlesung in Modul A gibt einen guten Überblick über die Fächer - und die leitenden Professoren im jeweiligen Fach. Wissen sollte man villeicht, dass nicht jeder am Programm beteiligte Professor Europa- oder EU-Experte ist und die Veranstaltungen natürlich auch für andere Studenten gelten, d.h. wenn man sich für bestimmte Themen und Regionen interessiert, ist etwas Eigeninitiative gefragt um dementsprechende Seminare zu belegen un Hausarbeiten zu schreiben. Gerade weil die Uni Passau aber vergleichweise klein ist, habe ich die Abstimmung zwischen Lehrenden und Studierenden aber immer als sehr flexibel empfunden. Insgesamt hab ich mich durch das Studium in Passau sehr gut auf das Master-Studium vorbereitet gefühlt und werde jetzt auch in diesem Bereich promovieren. Das Studium ist durchaus arbeitsintensiv, aber es lohnt sich und die Stadt Passau ist durch seine Lage und internationalen Verbindungen ein sehr guter Ort, um Europastudien zu betreiben. Du kannst auch gern einmal bei uns im kuwi netzwerk (www.kuwi.de) vorbeischauen, unser Studenten- und Alumniverein, der u.a. BA/MA European Studies vertritt und repräsentiert. Wir bieten sowohl Studienberatung als auch Uni-Schnuppertage an. Falls du noch Fragen zu bestimmten Details hast, beantworte ich sie dir gern! LG Josie




16.July 2011 17:38  

Josef: Wo kann man sich nach einem Informatikstudium bewerben? Kann man theoretisch bei jeder Firma anfangen? Welche Aufgaben hat man anfangs?



Simon: Diese Frage vollständig zu Beantworten ist wohl ein unlösbares Problem, schon weil es neben der klassischen Informatik eine Menge sog. "Bindestrich-Informatiken" gibt (z.B. Medien-Informatik, Umwelt-Informatik,...) Solltest Du dich für ein Informatik-Studium entscheiden wirst Du dich im Laufe des Studiums spezialisieren, durch die Wahl eines bestimmten Studiengangs eine Vorauswahl treffen, oder Du hast vorher bestimmte Interessen die du im Verlauf deines Studiums weiter verfolgst. Die Wahrscheinlichkeit, dass Du dann einen Job in diesem Bereich bekommst ist groß (als Beispiel sei hier mal Automotive genannt). Wenn Du gängige Online-Stellenbörsen, die Homepages von dir bekannten Unternehmen oder die Fachpresse nach Stellenangeboten durchsuchst erhälst Du sicher ein ganz gutes Bild von der jetzigen Situation auf dem Markt.